Herzlich willkommen auf der Webseite vom MTV Schafisheim

Let's do it together

Turnstunde Junioren:
Jeweils am Montag in der Turnhalle Hüttmatt von 19:00 bis 20:15 Uhr.

Turnstunde Senioren:

Jeweils am Montag in der Mehrzweckhalle von 19:00 bis 20:15 Uhr.

Faustball:

Jeweils am Mittwoch ab 19:30 Uhr.

Neue Mitglieder gesucht:

Der MTV Schafisheim freut sich immer über neue Mitglieder. Interessenten melden sich bitte beim Präsidenten Marc Naef oder via Kontaktformular.


Jubiläumsreise vom 23 bis 25. August 2019 im Engadin

========================================================2019 ist für den MTV Schofise nicht ein gewöhnliches Vereinsjahr, sondern genau vor 90 Jahren wurde der Verein gegründet. Dies war Grund genug dieses Jahr anstelle von einer zweitägigen Bergturnfahrt eine dreitägige Vereinsreise durchzuführen.

Die Idee fand bei den Mitgliedern regen Zuspruch und so machten sich am Freitag den 23. August total 33 Turner auf den Weg mit einem «Eurobus» Richtung Engadin, genau genommen nach Sils Maria.

Kaum angekommen ging es sogleich los mit "Ross und Wagen" ins abgelegene Fextal zum Mittagessen. Die Kutschenfahrt war ein erster Höhepunkt und es sollte bei weitem nicht der letzte sein. In den folgenden Tagen durften wir ein tolles Programm geniessen welches vom Reiseleiter Hans Meier organisiert wurde.

Unter anderem Stand eine Wanderung auf den Piz Languard, der Besuch vom schmucken Dörfchen Soglio im Bergell, eine Höhenwanderung von Muottas Muragl auf die Alp Languard und vieles mehr auf dem Programm.

=======================================================

Auch kulinarisch war die Reise ein voller Erfolg. Im schön eingerichtet Hotel Schweizerhof in Sils Maria wurden wir während den drei Tagen mit diversen Köstlichkeiten verwöhnt.

Besonderen Anklang bei den Teilnehmern fand auch der gut ausgebaute Wellnessbereich im Hotel mit Badelandschaft und Sauna.

Nebst den tollen Ausflügen kam auch die Pflege der Kameradschaft innerhalb des Vereins nicht zu kurz. Nach den offiziellen Anlässen war genügend Zeit sich gegenseitig besser kennen zu lernen, sei es bei einem Dorfspaziergang oder bei einem Barbesuch bis in die frühen Morgenstunden.

Es waren drei tolle Tage, perfekt organisiert. Herzlichen Dank an dieser Stelle dem Reiseleiter Hans Meier für seine Arbeit und seinen unermüdlichen Einsatz!!


Gisliflue Anlass vom 3. Juni 2019

Am Montag den 3. Juni wanderten total 22 Mitglieder vom MTV auf die Gisliflue. Genau genommen waren es 7 Senioren und 15 Junioren welche die Strapazen auf sich nahmen.

Als Entschädigung für die Anstrengung wurden die Turner auf dem Gipfel mit einem Glas Weisswein belohnt.

Im Anschluss an die Wanderung trafen sich noch alle zu einem kleinen Imbiss im Haus von Hampi Möhl in Auenstein. Dort warteten bereits eine Handvoll Turnkollegen welche auf die Gipfelbesteigung verzichteten.

Gemeinsam liess man so den Abend bei Wurst und Bier ausklingen und pflegte die Kameradschaft.

Schlussendlich waren es über 30 Mitglieder vom Männerturnverein welche am Anlass mit dabei waren.

An dieser Stelle recht herzlichen Dank an Hampi Möhl für die Organisation und die Gastfreundschaft bei ihm zu Hause sowie Hansruedi Zingg für das Grillieren!!!

Wanderung Gisliflue 2019jpg


Skiweekend vom 9./10. März in Adelboden


Skiweekend_2019_02jpeg


Skiweekend_2019jpg

Bereits um 06:00 versammelten sich total 24 Mitglieder vom MTV vor dem Bauamt in «Schofise» um gemeinsam mit drei Kleinbussen den Weg nach Adelboden unter die Räder zu nehmen. 24 Teilnehmer bedeutete Allzeitrekord!!!

In Adelboden angekommen teilten sich die Skifahrer in zwei Teile auf. Während die eine Gruppe das Ziel hatte möglichst viele Kilometer zu absolvieren, widmete sich die zweite Gruppe intensiv dem lokalen Gewerbe und sorgte dafür, dass auch die ortsansässige Gastronomie nicht zu kurz kam.

Am Mittag traf man sich dann im Restaurant Aebi mit den Wanderern zum gemeinsamen Mittagessen.

Zum Nachtessen gab es dann ein feines Fondue in der Pension Sonne. Während der Grossteil der Mitglieder den Abend gemütlich in der Pension ausklingen liess, stürzten sich ein paar mutige MTV’ler ins Adelbodener Nachtleben.

Am Sonntagmorgen zeigte sich dann das Wetter von seiner ungemütlichen Seite. Ans Skifahren war nicht zu denken, und deshalb musste ein Alternativprogramm ausgearbeitet werden.

Ein Grossteil der Teilnehmer entschied sich spontan für einen Besuch vom Tropenhaus in Frutigen. Eine Minderheit machte sich direkt auf den Heimweg Richtung «Schofise».

Trotz den Wetterkapriolen war das Weekend ein voller Erfolgt. Die Geselligkeit und Kameradschaft wurden intensiv gepflegt und es gab viele Gelegenheiten sich mit den Kollegen zu diversen Themen auszutauschen.

Wie immer war der Anlass vom vereinsinternen «Eventmanager» Hans Meier perfekt durchdacht und organisiert. An dieser Stelle recht herzlichen Dank an Hans.  
========================================================


GV 2019/ Neue Ehrenmitglieder

An der Generalversammlung vom 18. Februar 2019 wurden die drei Mitglieder Paul Rohr, Ernst Sandmeier und André Kreis für ihre langjährigen und treuen Dienste für den Männerturnverein geehrt und von der Versammlung für die grossen Verdienste mit einer Ehrenmitgliedschaft belohnt.
Auch die Vakanzen im Vorstand konnten mit Antonio Caputo (Kassier) und Ernst Sandmeier (Beisitzer/ Vertreter der Senioren) neu besetzt werden.
================================================================================================================

Ehrenmitglieder_2019jpg


Turnerabende vom 18. & 19. Januar

Zwei Mal volles Haus, super Stimmung, viele interessante Begegnungen, zwei gut frequentierte Bars, unterhaltsame Sketche und tolle Reigen. Das war der Turnerabend 2019 der vier turnenden Vereine aus Schofise.

Ein herzliches Dankeschön an alle die einen Beitrag zum grossen Erfolg geleistet haben !!!
Wir freuen uns bereits jetzt auf die Ausgabe 2021... :-)
========================================================


Bergturnfahrt vom 25. und 26. August 2018

Samstag war es wieder einmal so weit. Total 20 Mitglieder vom MTV machten sich auf den Weg Richtung Tessin anlässlich der jährlichen Bergturnfahrt. Der Weg führte mit der Bahn nach Airolo. Von dort aus ging es in rasantem Tempo per Mietvelo nach Biasca bzw. Bellinzona.

In dem kleinen Tessiner Dörfchen Giornico befindet sich auf einer kleinen Insel das «Grotto dei Due Ponti». Unter einer wunderschönen Laube durften wir in diesem typischen Grotto unser Mittagessen einnehmen.

Gegen Abend konnten dann die Zimmer im Hotel «Croce Federale» in Bellinzona bezogen werden. Dieses zentral gelegene Hotel bot eine ausgezeichnete Ausgangslage um den Tessiner Kantonshauptort zu erkunden (inklusive Karaoke Bar).

Nach der Biketour vom ersten Tag stand am zweiten Tag eine Wanderung auf dem Programm. Zuerst fuhren wir am Morgen gemeinsam mit dem Bus nach Monte Carasso und von dort zu Fuss oder erneut mit dem Bus (mit der Seilbahn war leider nicht möglich, da der Gästeansturm zu gross war) bis in das kleine Tessiner Dörfchen Curzutt wo ein kurzer Marschhalt auf dem Programm stand. Von Carzutt aus wanderten wir dann weiter via San Bernardo Kirche zur Hängebrücke «Ponte Tibetano carasc». Diese Brücke ist mit einer Länge von 270 Meter aktuell die längste Hängebrücke der Schweiz.

Anschliessend ging es zurück durch malerische Weinberge und typische Tessiner Landschaft nach Monte Carasso.

Müde aber mit vielen tollen Erlebnissen im Rucksack fuhren wir dann wieder mit dem öffentlichen Verkehr via Bellinzona und Zürich retour nach «Schofise».

Es waren zwei tolle Tage welche wie immer vom vereinsinternen Reiseleiter Hans Meier perfekt organisiert waren. Herzlichen Dank dem Reiseleiter für seine Arbeit und den Einsatz!!

================================================================================================================================================================================================================================


Vereinsreise vom 16. Juni 2018

Ein buntes «Grüppchen», zur einen Hälfte bestehend aus Senioren zur anderen Hälfte aus Junioren, traf sich am vergangenen Samstag vor dem Werkhof in «Schofise» um 07:15 Uhr zur Abfahrt Richtung Berner Oberland.

Mit dem Bus der Firma BeSt Car Reisen ging es zunächst nach Frutigen wo die Betriebsbesichtigung des Interventionszentrums der BLS auf dem Programm stand. Unter fachkundiger Führung wurde uns der Lösch- und Rettungszug, das Sicherheitsdispositiv des Löschbergtunnels, und vieles mehr vorgestellt.

Im Anschluss ging die Reise weiter Richtung Interlaken zum Mittagessen. Die Standseilbahn Harder Kulm benötigte knapp acht Minuten um die teilnehmenden Turner ohne jegliche Anstrengung auf den Hausberg von Interlaken zu transportieren.

Am Nachmittag ging es dann via Brünig und Luzern nach Kaltbach. In Kaltbach reift der weltbekannte Höhlenkäse von Emmi. Einer der total fünfzehn im Betrieb beschäftigten Käser führte uns durch die imposanten Höhlen.

Hygiene war grossgeschrieben und so mussten sich zu Beginn des Rundgangs sämtliche Turner mit einer Haube, Schuhüberzügen sowie einem «Mänteli» einkleiden.

Im Anschluss an die Betriebsbesichtigung wurde noch ein Apéro serviert, an welchem auch die verschiedenen Käsesorten frisch probiert werden konnten.

Alles in allem war es ein toller Tag welcher wie gewohnt vom vereinseigenen Reiseleiter Hans Meier perfekt organisiert wurde. Herzlichen Dank von uns allen, Hans !!!